Afrika

Ägypten

Botswana

Kenia

Malawi

Marokko

Mosambik

Namibia

Ruanda

Sambia

Simbabwe

Südafrika

Tansania

Uganda

Amerika

Argentinien

Barbados

Bolivien

Brasilien

Chile

Costa Rica

Ecuador

Guatemala

Kanada

Kolumbien

Kuba

Mexiko

Peru

Uruguay

USA

Arabien

Bahrain

Jordanien

Libanon

Oman

Qatar

Vereinigte Arabische Emirate

Asien

Armenien

Bhutan

China

Georgien

Indien

Indonesien

Japan

Kambodscha

Korea

Laos

Malaysia

Myanmar

Nepal

Philippinen

Singapur

Sri Lanka

Thailand

Vietnam

Zentralasien

Europa

Deutschland

Estland

Finnland

Frankreich

Griechenland

Großbritannien

Irland

Island

Italien

Kroatien

Lettland

Litauen

Malta

Montenegro

Norwegen

Österreich

Portugal

Russland

Schweden

Schweiz

Spanien

Tschechien

Ungarn

Zypern

Indischer Ozean

Malediven

Mauritius

Seychellen

Ozeanien

Australien

Neuseeland

Papua-Neuginea

Südsee

Individuelle Luxus- & exklusive Gruppenreisen | WINDROSE Bitte warten...

Japan - Faszinierende Einblicke

Schreine, Wolkenkrater, Kultur und Alltag

11 Tage Gruppenreise Studienreise  -  Japan
p.P. ab 4.890 €
   

Schreine, Wolkenkrater, Kultur und Alltag

Japan ist ein Land der Gegensätze: Die hochmoderne Industriegesellschaft basiert auf einer sorgfältig gepflegten tausendjährigen Kultur. Gleichberechtigt stehen Schreine und Tempel neben moderner Architektur. Und nicht nur dort: Auch im Alltag und im Miteinander sind Modernität und traditionelle Riten eng verwoben. Und Kultur offenbart sich hier auch in Gartenkunst, Essgewohnheiten, Wohnen, Kampfsport und Kunsthandwerk. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Höhepunkten: Je nach Jahreszeit erleben Sie die zarte Kirschblüte oder das kräftige Rot der herbstlichen Laubfärbung, besuchen ein Sumo-Turnier oder erleben Japan im herrlichen Sommer.

   

Finest Moments

  Bootsfahrt mit Fuji-Blick Panoramaaussicht auf den Heiligen Berg
   Inspirierende Zen-Meditation im Shunko-in-Tempel Eins werden mit sich eins
  Ausflug ins Kiso Tal Zurückversetzt in das alte Japan
  Das Miho Museum Architektur-Meisterwerk von I.M. Pei

Japan - Faszinierende Einblicke

Unsere Lebensart-Reisen mit maximal 12 Gästen: Langstreckenflüge in der Business Class, Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung, Reisen mit Muße für eigene Entdeckungen, Luxus-Hotels und kulinarische Highlights Unsere Lebensart-Reisen mit maximal 12 Gästen: Langstreckenflüge in der Business Class, Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung, Reisen mit Muße für eigene Entdeckungen, Luxus-Hotels und kulinarische Highlights Unsere Studienreisen mit maximal 30 Gästen: Flüge mit renommierten Airlines in der Economy Class, hohe Erlebnisdichte, Reiseleitung mit viel Expertise, Hotels mit landestypischem Charme Unsere Lebensart-Reisen mit maximal 12 Gästen: Langstreckenflüge in der Business Class, Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung, Reisen mit Muße für eigene Entdeckungen, Luxus-Hotels und kulinarische Highlights Unsere Lebensart-Reisen mit maximal 12 Gästen: Langstreckenflüge in der Business Class, Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung, Reisen mit Muße für eigene Entdeckungen, Luxus-Hotels und kulinarische Highlights Unsere Studienreisen mit maximal 18 Gästen: Flüge mit renommierten Airlines in der Economy Class ,hohe Erlebnisdichte, Reiseleitung mit viel Expertise, Hotels mit landestypischem Charme Unsere Studienreisen mit maximal 18 Gästen: Flüge mit renommierten Airlines in der Economy Class ,hohe Erlebnisdichte, Reiseleitung mit viel Expertise, Hotels mit landestypischem Charme
Auswahl Verfügbare Termine Doppelzimmer Einzelzimmer
22.03.2021 - 01.04.2021ab  5.290 €ab  6.680 €  
20.05.2021 - 30.05.2021ab  4.990 €ab  5.940 €  
17.08.2021 - 27.08.2021ab  4.990 €ab  5.940 €  
30.10.2021 - 09.11.2021ab  4.890 €ab  5.840 €  
20.03.2022 - 30.03.2022ab  5.290 €ab  6.680 €  
19.05.2022 - 29.05.2022ab  4.990 €ab  5.940 €  
18.08.2022 - 28.08.2022ab  4.990 €ab  5.940 €  
27.10.2022 - 06.11.2022ab  4.890 €ab  5.940 €  
Preise pro Person.
"Sie möchten authentische Eindrücke vom Alltagsleben der Japaner? Dann nehmen Sie in Kiso ein Bad im Onsen, in einer heißen Quelle. In Kyoto haben Sie ausreichend Gelegenheit, ein Izakaya aufzusuchen. In der typisch japanischen Kneipe treffen Sie vor allem am Abend Kollegengruppen, die nach der Arbeit noch etwas trinken gehen."

Tipp von WINDROSE Österreich, Produktmanagement

Reiseverlauf

komplett Anzeigen    
1. Tag

FLUG NACH TOKIO

 
Am Abend Langstreckenflug mit Lufthansa nonstop nach Tokio (Flugdauer ca. 11 Std.).
   
2. Tag

TOKIO

 
Ankunft gegen Mittag und Transfer zum Hotel. Am Nachmittag unternehmen Sie einen ersten gemeinsamen Bummel in der näheren Hotelumgebung.
   
3. Tag

TOKIO

 
Zunächst spazieren Sie zum Meiji-Schrein, der von einem immergrünen Wald umgeben ist: 120.000 Bäume aus 365 Arten wurden bei seiner Errichtung gespendet. Anschließend geht es zum Tokyo Metropolitan Government Building: Aus 200 m Höhe haben Sie einen schönen Blick auf die riesige Metropole. Im vornehmen Stadtviertel Ginza genießen Sie anschließend das modische Flair der eleganten Boutiquen und Geschäfte. Im Anschluss bringt Sie der Bus nach Odaiba, eine künstliche Insel in der Bucht von Tokio. Von der Uferpromenade ist der Blick auf die Skyline der Supermetropole mit der imposanten Rainbow-Bridge besonders schön. Schließlich erreichen Sie den traditionellen Stadtteil Asakusa, wo Sie sich unter die Gläubigen im Kannon-Tempel mischen. Das buddhistische Heiligtum ist der Göttin der Barmherzigkeit geweiht. Der Weg dorthin führt über die belebte Ladenstraße Nakamise-dori und durch das Donnertor mit seiner 750 kg schweren Laterne. Am Ufer des Sumida-Flusses werfen Sie einen Blick auf Tokios Fernsehturm Sky Tree. Dieser ist mit 634 m das aktuell zweithöchste Bauwerk der Welt. Während der Kirschblüte (Ende März) lassen Sie sich im Sumida Park inmitten der ausgelassen feiernden Japaner zum Kirschblütenpicknick nieder. (F)
   
4. Tag

TOKIO - FUJI - HAKONE

 
Fahrt an der Pazifikküste nach Kamakura, wo Sie den Tempel Hase-dera besuchen - besonders beeindruckt die riesige Kannon-Statue aus Kampherholz. Mit 9.18 m ist sie die höchste in Japan. Sehr berührend: An einer lauschigen Stelle auf der zweiten Ebene stehen hunderte kleine Jizo-Statuen, die an ungeborene Kinder erinnern. Beeindruckend ist auch der fast 15 m hohe Große Buddha aus Bronze in einer kleinen Gartenanlage ganz in der Nähe des Tempels. Von Kamakura geht es weiter in den Fuji-Hakone-Izu-Nationalpark zu einer Bootsfahrt auf dem Kawaguchi-See. Bei guter Sicht haben Sie von hier einen fantastischen Blick auf den Fuji. (F)
   
5. Tag

HAKONE - MATSUMOTO - KISO

 
Am Morgen Aufstieg zur Chureito-Pagode. Bei klarer Sicht bieten sich immer wieder faszinierende Ausblicke auf den Fuji. In Matsumoto besuchen Sie am Nachmittag eine der schönsten Burgen Japans, die mächtige schwarz-weiße Krähenburg an einem Wassergraben. Anschließend fahren Sie mit dem Regionalzug weiter in das Kiso-Gebirge, das Sie am Abend erreichen. Auch Ihre Übernachtung ist etwas ganz besonderes: Sie übernachten in einem traditionellen Ryokan mit japanischen Zimmern. (F/A)
   
6. Tag

KISO

 
Der Bus bringt Sie in die Dörfer Magome und Tsumago, wo Sie Teile des legendären Nakasendo sehen, des alten Handelsweges aus der Edo-Zeit, der Tokio und Kyoto miteinander verband. In den Dörfern scheint die Zeit stehengeblieben: die alten Häuser wurden restauriert, die schmalen Straßen beibehalten und teils wieder mit Natursteinen gepflastert, sogar die alten Ankündigungstafeln mit den Edikten der Shogunats-Regierung hat man wieder aufgestellt. Zurück in Kiso, besichtigen Sie den Kouzen-ji Tempel, den größten Steingarten Asiens, die Yamamura-Residenz sowie den ehemaligen Checkpoint der Verbindungsstraße. (F/A)
   
7. Tag

KISO - KYOTO

 
Am Morgen fahren Sie mit der Bahn nach Nagoya und weiter mit dem Shinkansen nach Kyoto. Pünktlichkeit, Sauberkeit und Reisekomfort der japanischen Bahn werden Sie begeistern. Zunächst besuchen Sie im Süden Kyotos den Fushimi Inari-Schrein, dessen schier endlose Schreintor-Galerien zu einem ausgedehnten Spaziergang einladen. Weiterfahrt mit dem Bus zum Miho-Museum nordöstlich der Stadt. Der spektakuläre Museumsbau nach Entwürfen des Stararchitekten Ioeh Ming Pei ist zu großen Teilen in den Berg gebaut und zeigt antike Kunst. Zunächst passiert man einen leicht gebogenen Tunnelgang, der in eine Hängebrücke mündet, die eine 100 m tiefe Schlucht überspannt. Danach Rückfahrt nach Kyoto. (F)
   
8. Tag

KYOTO

 
Die ehemalige Kaiserstadt zählt mit ihrer Fülle an Kulturgütern zu den interessantesten Städten Ostasiens. Eine wechselvolle Geschichte hat der Stadt ein einzigartiges kulturelles Erbe hinterlassen. Während der heutigen Besichtigungen entdecken Sie einige der schönsten Tempel und Gärten. Dazu zählen der Ryoan-ji-Tempel mit seinem berühmten Zen-Garten und die reizvolle Anlage des Goldenen Pavillons Kinkaku-ji in einer wunderschönen Gartenanlage mit lauschigen Wegen. Anschließend erwartet Sie eine Zen-Meditation im Shunko-in-Tempel. Am Nachmittag lassen Sie sich in der mächtigen Burg Nijo des Tokugawa Shoguns in das Palastleben vergangener Zeiten zurückversetzen. (F)
   
9. Tag

KYOTO

 
Nach dem Frühstück besichtigen Sie die imposante Tempelhalle des Sanjusangendo, der 1.001 Holzstatuen der buddhistischen Gottheit Kannon beherbergt - jede Figur ist individuell gestaltet, der Anblick ist überwältigend. Anschließend spazieren Sie durch die schönen Landschaftsgärten des Schreins Heian-jingu, der von mehreren Seen dominiert wird. Zur Kirschblütenzeit stimmungsvoller Bummel über den Philosophenweg zum Silbernen Pavillon Ginkaku-ji. Bei den Reiseterminen im März und Oktober besuchen Sie abends den kunstvoll illuminierten Kodai-ji Tempel. (F)
   
10. Tag

KYOTO & NARA

 
Nur 18 km südlich von Kyoto liegt die für ihren Tee-Anbau berühmte Stadt Uji, die Sie morgens mit dem Bus erreichen. Höhepunkt ist die glanzvolle Phönixhalle des Byodoin. Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Nara, wo Sie zu Fuß den gleichnamigen Park mit seinen zahmen Hirschen erkunden. Ein Superlativ: ein riesiger Bronzebuddha wird vom größten Holzgebäude der Welt beherbergt. Anschließend geht es zum Schrein Kasuga-Taisha, den Weg säumen Hunderte Steinlaternen, zum größten Teil moosbewachsen. Am Abend Farewell Dinner in einem lokalen Restaurant in Kyoto mit Maiko-Gastlichkeit. (F/A)
   
11. Tag

KYOTO - OSAKA - RÜCKFLUG

 
Am Morgen Transfer zum Flughafen in Osaka und Rückflug mit Lufthansa nach München (Flugdauer ca. 12 Std.). Ankunft am Nachmittag. (F)
   

Japan - Faszinierende Einblicke

Top-Exklusiv: Maßgeschneiderte Luxusreisen geprägt durch authentische Erlebnisse, besondere Unterkünfte und kulinarische Highlights, getreu dem Motto: "Alles außer gewöhnlich"
Reisezeitraum
Auswahl Kategorie Preise ab
   Doppelzimmer5.290 €  
   Einzelzimmer6.680 €  
Bitte beachten Sie, dass die Preise während Feiertagen und lokaler Events abweichen können.
"Sie möchten authentische Eindrücke vom Alltagsleben der Japaner? Dann nehmen Sie in Kiso ein Bad im Onsen, in einer heißen Quelle. In Kyoto haben Sie ausreichend Gelegenheit, ein Izakaya aufzusuchen. In der typisch japanischen Kneipe treffen Sie vor allem am Abend Kollegengruppen, die nach der Arbeit noch etwas trinken gehen."

Tipp von WINDROSE Österreich, Produktmanagement
Reiseverlauf einblenden
The Gate Hotel Asakusa Kaminarimon by Hulic

4 Sterne | Tokio

2 Nächte  Essential Room

Das The Gate Hotel liegt in Tokios historischem Viertel und besticht mit modernem und stilvollem Design. Von hier aus sind es für Sie nur zwei Minuten bis zum berühmten Kaminari-mon-Tor. Aber auch der Besuch des Senso-ji-Tempels sowie des Themenparks Hanayashiki lohnt sich allemal.

Zur Ausstattung des The Gate Hotels zählen ein Restaurant und eine Bar. Außerdem können Sie Massagen in Anspruch nehmen und das WLAN im Hotel kostenfrei nutzen. Die Zimmer des Hotels sind mit eleganten Möbeln aus dunklem Holz eingerichtet. Zur Ausstattung zählen neben einem komfortablen Bett auch ein Schreibtisch, ein Flat-TV und ein Kühlschrank.

Kulinarik im The Gate Hotel
Im hoteleigenen Restaurant werden Sie rund um die Uhr mit leckeren Speisen der französischen Küche verwöhnt. In der Bar können Sie bei erfrischenden Cocktails sowie Weinen und Spirituosen verweilen.

Wellness/SPA
Im The Gate Hotel können Sie es sich bei wohltuenden Massagen rundum gutgehen lassen und vollends entspannen.

Bewertung
Das Hotel kann bei den Gästen insbesondere mit der guten Lage und der herrlichen Aussicht auf Tokio punkten. Aber auch die geräumigen und schön eingerichteten Zimmer werden gelobt.

The Gate Hotel Asakusa Kaminarimon by Hulic Lounge
The Gate Hotel Asakusa Kaminarimon by Hulic Restaurant
The Gate Hotel Asakusa Kaminarimon by Hulic Doppelzimmer
The Gate Hotel Asakusa Kaminarimon by Hulic Bar
 Langstreckenflüge in der Economy Class mit Lufthansa
 Transfers, Ausflüge und Rundreise im komfortablen Bus
 Zugfahrt von Matsumoto nach Kiso und von Kiso nach Kyoto
 9 Übernachtungen in Hotels
 Frühstück (F), 3 Abendessen (A)
 Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung
 Eintritts- und Nationalparkgebühren
 Hochwertige Reiseliteratur

Reiseimpressionen

Finest Moments

  Bootsfahrt mit Fuji-Blick Panoramaaussicht auf den Heiligen Berg
   Inspirierende Zen-Meditation im Shunko-in-Tempel Eins werden mit sich eins
  Ausflug ins Kiso Tal Zurückversetzt in das alte Japan
  Das Miho Museum Architektur-Meisterwerk von I.M. Pei
Mitarbeiterinnen Österreich WINDROSE Finest Travel
  • Ihre Reisedesignerinnen

  • WINDROSE Österreich
  • Produktmanagement
  •    0043 1 7262743
  •   info@windrose.at
  •   Online Chat starten
  •  
  • Sie erreichen uns derzeit telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 10:00 und 14:00 Uhr. Sie können außerdem einen Rückruf per Mail vereinbaren, wir rufen Sie gern zurück.